Sonntag, 17. März 2013

Buchmesse Leipzig - Tagesvorschau, die Dritte

Puh, zwei spannende Messetage habe ich bereits hinter mir. Heute ist nicht nur mein letzter Buchmessetag, sondern auch der von allen anderen. Diesen Sonntag werde ich mit meinem Lieblingsautor Titus Müller beginnen, der sein neuestes Werk "Nachtauge" vorstellt. Auch wenn er momentan nicht mehr in Leipzig wohnt, so hat er einen kleinen Heimvorteil, denn er ist in dieser wunderschönen Stadt geboren. Danach werde ich wohl auch mal in der Messebuchhandlung vorbeischauen, denn das Junggefieder hat so den einen oder anderen Wunsch.
 
Meine zwei letzten Lesungen werden von Autoren gehalten, die ich noch nicht kenne, aber deren Bücher durchaus interessant klingen. Den Anfang macht Elisabeth Schieferdecker mit "Das Elfenlicht von Arwarah" und wird dicht gefolgt von Elmar Schenkel und seinem Buch "Der magische Globus". Danach werde ich noch einen kurzen Abstecher zum Stand vom TraumFänger Verlag machen und auch bei anderen Verlagen vorbeischauen, denn ab 16:00 Uhr kann man Bücher direkt beim Verlagsstand erwerben. Mit glücklichen aber wahrscheinlich auch müden Augen werde ich die Rückfahrt antreten und mich noch einige Tage und Wochen an den schönen und vielleicht auch unerwarteten Erlebnissen und Signierungen erfreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!