Freitag, 22. Juli 2016

Blogparade - #bloggalaxie - Blogger vom anderen Stern Teil 2


Ich hatte euch vor ein paar Tagen auf die Blogparade von Lilienlicht aufmerksam gemacht, in der es darum geht, sich aus seinem kuscheligen Blogthema heraus, mal nach allen anderen Seiten umzusehen. Dass ich das mit meinen Flugspuren ja auch schon gern tue, muss ich euch sicherlich nicht sagen. Darum finde ich die erdachte Blogparade von Diana so spannend.


Ich hatte euch auch gleich meinen ersten "Blogger vom anderen Stern" präsentiert. Nun möchte ich euch eine zweite Bloggerin vorstellen, die ich schon eine Weile, wenn nicht sogar auch von Anfang an "verfolge".

Kati make it


Die liebe Kati habe ich auf Instagram das erste Mal entdeckt. Dieses Portal, bei dem man Fotos und kleine Videos mit der Welt teilen kann, eignet sich übrigens hervorragend um mal in der Bloggersphäre über den Tellerrand zu schauen. Aber zurück zu Kati, die eigentlich Katrin heißt.

http://katimakeit.de/


"Kati make it" gibt es seit 2014. Oder war es doch erst im Januar 2015? In welchem Monat genau Katrin gestartet ist, weiß ich nicht so genau und eigentlich ist es auch vollkommen egal. Denn seit sie mit dem Bloggen angefangen hat, macht sie dies mit viel Herz. Sie hat dabei aus meiner Sicht eine enorme Entwicklung hingelegt und ist offensichtlich sehr viel selbstbewusster zur Bloggerin geworden. Wie ich darauf komme? Nun ich sagte ja schon, ich kannte sie vor ihrem Blog bereits auf Instagram und dort konnte ich vor allem bei ihren Bildern sehen, wie sie sich veränderte. Ich liebe ihre frische Art und ihr "Kati make it". Sie macht es einfach, egal was dabei herauskommt.

Worum genau geht es auf ihrem Blog?

Kati hat eine bunte Vielfalt zu bieten. Neben den Rezepten, die sie vorstellt, findet man auch kleine Reiseberichte und Berichte zu ihren Lieblingslokalen in Stuttgart. Am liebsten mag ich bei ihr allerdings die DIY-Dinge, die sie herstellt und dann mit uns auf ihrem Blog teilt. Wirklich tolle Sachen sind da schon entstanden. Da kommt die Kreativamsel in mir wieder durch, merkt ihr? Egal, wenn ihr euch die Bilder anseht, die sie in ihren Beiträgen teilt, dann wisst ihr, was ich meine. Schaut doch mal hier, die selbstgemachte Etagere ist doch der Hit, oder etwa nicht?

Übrigens arbeitet Kati gerade an ihrem eigenen Shop, um dann solche Unikate wie ihre Etageren an euch zu verkaufen. Für die, die mit den linken Händen und für alle anderen natürlich auch. ;)

Wer nun also Lust bekommen hat, sollte bei Kati unbedingt stöbern gehen! Den anderen sei gesagt, wenn ihr es nicht tut, dann verpasst ihr auf jeden Fall einen tollen Blog mit einer Bloggerin dahinter, die ihr Herz am richtigen Fleck hat!

Und? Habt ihr noch den einen oder anderen Blog, den ihr empfehlen könnt? Dann macht doch mit bei Dianas Blogparade!




Kommentare:

  1. Liebe Karin!
    Danke für Deinen tollen Post über mich. Ich bin echt hin und weg. DANKE! Ich drück Dich!
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!