Sonntag, 8. Januar 2017

Verschneite Grüße...


...aus dem Nestchen schicke ich euch zum heutigen Sonntag! Auch in diesem Jahr werde ich diesen als den Tag für mein Foto der Woche nutzen. Ich mag meinen Herrn EOS sehr und er freut ich immer, wenn wir durch das Unterholz kriechen, auf Brücken stehen, durch Märkte schlendern oder einfach nur die aktuelle Lektüre im Bild festhalten. 2017 möchte ich mich, was meine Fotos betrifft, etwas weiterentwickeln, neue Dinge ausprobieren und so hoffentlich immer besser werden. Vorbilder gibt es eine Menge, auch nur ansatzweise in ihre Nähe zu kommen, ein Traum.

Also fange ich klein an. Besonders das Thema Belichtung werde ich wohl noch besser üben müssen. Besonders im Schnee eine für mich schwierige Angelegenheit. Aber egal, ich denke, das Bild des ersten Fotos der Woche 2017 spiegelt auch so wieder, dass es rund ums Nestchen doch sehr verschneit ist. Eigentlich wollte ich euch eine Gruppe Kormorane zeigen, aber die sahen auf den Bildern wirklich nicht so toll aus. In Natura sind sie sehr "erhaben". Auf meinem Bild wirkte das leider nicht so. Darum nur dieses kleine Winterbild mit Enten. 


Der Schnee hatte uns diese Woche im Griff. Dazu gab es glatte Straßen und frierende Hände. Aber es gab auch Rodelspaß, nasse Hosen und einen Nestkater, der einem Schneemann glich. Jeden Morgen Schneeschnippen kann das Fitnesscenter ersparen. Ich bin nicht der Wintertyp, aber im Moment finde ich es schön, so wie es ist. Das Tauwetter darf ruhig noch etwas warten. Findet übrigens auch die kleine Miss Sunshine, verabschiedet sich und zieht ihren Schlitten zum Rodelberg.

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr auch noch Schnee?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!