Mittwoch, 8. März 2017

Flugspuren im Februar


Wir nähern uns dem Frühling! Und der Buchmesse! Hach, herrlich. So langsam befreie ich mich aus meiner kleinen Wintermelancholie. Obwohl es draußen immer noch kalt ist, darf sich gern schon die ein oder andere Frühlingseuphorie einstellen. Schließlich beehrt uns Clärchen auch immer öfter wieder und schiebt sogar hier und da die Wolken beiseite, das man es sehen kann. Das Blau des Himmels! Was wäre jetzt naheliegender als sich endgültig vom Winter zu verabschieden. Am besten gelingt das im Nestchen mit meinen Flugspuren und euren Beiträgen!




"Blog nicht mehr folgen" - Abschied und Melancholie...

Ja, ein Frühjahrsputz. Ach nee, halt war ja schon im Februar als die liebe Ines ihre Liste aufgeräumt hat. Befreiend kann so eine Aktion schon sein. Im Übrigen nicht nur für Blogs, denen man seit drölfzigtausend Tagen schon folgt und die vielleicht gar nicht mehr aktiv sind bzw. deren Beiträge einen schlichtweg kalt lassen. Kommt vor! Bei jedem Blogger! Auch bei mir...





Blogparade - Messebesuch - Gewinn oder Geldverschwendung?

Die liebe Vera hat da ja vielleicht eine Frage gestellt zu ihrer Blogparade, die noch bis zum 19. März offen für neue Beiträge ist. Hier hatte ich ihre Frage mit meinem Gedankengut beantwortet und rege Zustimmung eurerseits erhalten. Doch vielleicht gibt es jemanden unter meinen Lesern, der da auch noch gern seinen Senf dazu geben möchte. Vera würde es freuen und mich auch!





"Rant - oder der Ton macht die Musik!"

Schon mal einen Rant geschrieben? Nein? Ich auch nicht! Warum? In erster Linie, weil mir die Zeit mit sagen wir nicht so tollen Büchern zu schade ist. Außerdem liegt der Begriff der lesenwerten Bücher ja auch immer im Auge des Betrachters. Dennoch, kann man einen guten Rant schreiben. Was man unbedingt braucht, versuchen Kasin und crumb mal zu erläutern.





"Ein Spazierganz durch das literarische Prag"

Die liebe Saskia war ein verlängertes Wochenende in Prag und erzählt in ihrem Beitrag von ihrer Liebe zum literarischen Prag. Besonders hebt der Post die Verbindung zur ihrem Blog und ihrer Liebe zu diesem einen Schriftsteller wieder. Fantastisch und vor allem Urlaubssehnsucht weckend werden ihre Worte von ganz wunderbaren Fotos begleitet.





Lust auf Liebesgeschichten?

Der Februar stand an seinem 14. Tag ganz im Zeichen der Verliebten. Wie jedes Jahr! Die liebe Hannah stellt gleich mal einige Liebesgeschichten in Buchform und in DVD-Form kurz vor und überraschte alle Kurzentschlossenen mit einem Last-Minute-DIY! Ein sehr schöner Beitrag auch wenn ich mich nicht zu den Lesern zähle, die gern viel zu viel Liebe im Buch haben!





"Ein Tag in Stuttgart..."

Ich liebe es, wenn ich mir tolle Fotos gepaart mit einem guten Bericht zum jeweiligen Besuchsort durchlesen kann. Die liebe Jessika hatte mich spätestens bei ihren tollen Bildern. Stuttgart ist mir noch gänzlich unbekannt, ich war noch nie dort. Aber auch wer in Stuttgart wohnt, wird sich bei diesem Beitrag ganz gewiss nicht langweilen. 




Was? Schon zu Ende? Nur 6 Beiträge? Ja, leider. Ich musste feststellen, dass ich im Februar meine Flugspuren mal wieder etwas vernachlässigt habe. Vor allem bin ich etwas traurig, dass ich so wenig kommentiert habe bei euch. Das muss sich wieder ändern. 

Und? Kanntet ihr bereits alle oder einige Beiträge? Was Neues dabei? Dann hinterlasst mir doch gern einen Kommentar!


1 Kommentar:

  1. Liebe Karin,
    sehr schöne Beiträge hast Du da wieder rausgesucht!

    Ich habe festgestellt, dass ich ja leider schon länger nicht mehr bei Dir hier zu Besuch war ;-(
    Dein neues Blogdesign gefällt mir sehr gut!

    Dabei habe ich gemerkt, dass anscheinend durch eine Umstellung bei Google meine abonnierten Blogs nur noch auf Umwegen angezeigt werden. Jetzt muss ich mich mal schlau machen, wie ich das ändern kann bzw. ob es auch andere Möglichkeiten gibt, "fremden" Blogs zu folgen.

    Liebe Grüße - Ute

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über euer Gezwitscher!